Maritime Projekte

AIDAluna

Ton, Licht und Medientechnik auf AIDAluna

Entertainment nach den neuesten technischen Standards

Das Objekt: AIDAluna, ist das dritte Kreuzfahrtschiff aus einer Serie von sechs Clubschiffen, die die Papenburger Meyer Werft für die Reederei AIDA Cruises aus Rostock gebaut hat. Mit einer umfangreichen Bühnen- und Unterhaltungstechnik wird Entertainment nach den neuesten technischen Standards garantiert.

Der Auftrag: Die Amptown System Company hat ein professionelles Bordbeschallungssystem in den wesentlichen Unterhaltungsbereichen des neuesten Kreuzfahrtschiffes aus der AIDA Flotte installiert: Im Theatrium, auf dem Pool Deck, in der Discothek "Anytime Bar", der großen AIDA Bar, im Kids Club, im Casino, im Body & Soul Bereich, für AIDA Radio und darüber hinaus weitere kleinere Systeme. Insgesamt bedient das Hamburger Systemhaus mit seinen Techniklösungen vielfältigste Anforderungen zu den Themen Licht, Beschallung, Systemanwendung und Vernetzung des innovativen Bord Entertainments.

Die Lösung: Für die beiden wichtigsten Bereiche werden hier die technischen Lösungen kurz vorgestellt: Auf dem Pool Deck befinden sich zwei Martin Audio Line Arrays bestehend aus jeweils 8 Martin Audio W8L Lautsprechern und WS218X Subwoofern. Die mit korrosionssicherer Gaze bespannten Line Arrays geben einen großen Anteil der Outdoorbeschallung wieder und sind so umfassend ausgestattet, dass auch eine Live Band an Bord Verhältnisse wie auf einer professionellen Konzertbühne vorfindet.
 
Im Theatrium, dem pulsierenden Herz des Schiffes, sorgt eine umfangreiche Bühnen- und Unterhaltungs-PA der Firma Meyer Sound dafür, dass die Performance nach neuesten technischen Standards umgesetzt wird. Das Showzentrum verbindet die Decks 9, 10 und 11 und Theater, Bars und Shopping Areas zu einem zentralen Treffpunkt auf über 3.000 qm und ist abends eine publikumsstark frequentierte Profi-Bühne. Die nach innen hin offene Location mit ihrer tragenden Säulenkonstruktion und der optisch markanten Glas-/Stahlfassade stellte für ASC eine besondere Herausforderung an das zu installierende Beschallungskonzept dar.

Um ein optimales Hörerlebnis bis zum letzten Zuhörerplatz zu ermöglichen, hat der Systemintegrator zwei Line Arrays mit jeweils 12 Meyer Sound M1D Lautsprechern und 2 Meyer Sound 700-HP Subwoofer (Hauptbass) links und rechts von der Bühne platziert. Als Ergänzung dazu wurden 10 Meyer Sound M1D-Sub Subwoofer installiert und als Delay weitere 18 Meyer Sound UPM-1P Full Range Lautsprecher. Für die Frontfill- und Surround Beschallung sorgen 20 APG DS8 Lautsprecher. 2 APG MX4 Lautsprecher geben die Frontbeschallung links und rechts von der Bühne ins Parkett wieder. Damit auch die Passagiere in den Gängen in den Hörgenuss kommen, hat ASC 44 Meyer Sound MM-4 Lautsprecher als Delay in den Gängen rund um das Theatrium eingebaut. Das umfassende Beschallungskonzept wird sowohl Live Acts, Musical Shows, DJ Line Ups als auch klassischem Solo-Gesang und Kabarett perfekt gerecht.

Auszug aus der Materialliste:

  • Line Array: Martin Audio W8L Lautsprecher xWX218 Subwoofer
  • Poweramps Crest CA-9
  • CA-12, BSS FDS-336
  • Soundweb Z-Blu 80
  • APB DynaSonics Spectra T32+4P
  • Sennheiser Evolution 500er Serie
  • Meyer Sound M1D
  • UPJ-1, UPM-1P
  • MM-4, 700 HP Subwoofer
  • APG DS-8
  • Poweramps LabGruppen iP-2100/iP-450
  • Meyer Sound Galileo-616
  • BSS Soundweb Z-Blu 80
  • Lexicon 960
  • Sennheiser 3000er Serie
  • CADAC Mixing Desk

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne

  • case-study_slider_aida_06.jpg

    AIDAluna

    Egal, wo sich die Technik auf dem Schiff befindet – sie muss den Anspruch eines Dauerbetriebs erfüllen, in die Schiffsarchitektur passen und gegen Salzwasser beständig sein.

  • case-study_slider_aida_08.jpg

    AIDAluna

    Egal, wo sich die Technik auf dem Schiff befindet – sie muss den Anspruch eines Dauerbetriebs erfüllen, in die Schiffsarchitektur passen und gegen Salzwasser beständig sein.

Die ganze Vielfalt auf einem Blick

Hier finden Sie zu jedem Geschäftsbereich unsere gesamten Referenzen

  • Corporate & Public Projects

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verwandte Themen

Das könnte Sie auch interessieren

12/16/2016
Wie kann man graue Tage mit Licht füllen? Oder lichtarmen Räumen... weiter