Maritime Projekte

Der North Star

Das Objekt
Eines der optischen Highlights auf den Kreuzfahrtschiffen der neuen Quantum Klasse von Royal Caribbean International ist augenscheinlich der North Star, eine Aussichtsgondel in Juwelenform. Dieses technische Meisterwerk gibt den Gästen innerhalb einer 15minütigen Reise die Möglichkeit, das Meer aus über 90 Meter Höhe zu bestaunen. Die Glaskondel bietet einen einmaligen 360° Panoramablick und gehört neben dem Multiplex Entertainmentzentrum Two70 (s. Referenzen Quantum of the Seas und Anthem of the Seas) sicherlich zu den außergewöhnlichen Freizeitangeboten auf See.

Der Auftrag
Smarte Medientechnik mit Wow-Effekt! Dass letzteres gemäß den Plänen der Schiffsdesigner von Royal Caribbean International und den Papenburger Schiffsbauern der Meyer Werft erwartungsgerecht erfüllt wird, gehört zu den Herausforderungen an Amptown System Company. So bestand der Auftrag, für den North Star ein Außenlichtkonzept zu erstellen und zu installieren, dass den North Star sowohl vom Schiff aus wie auch aus der Ferne gut wahrnehmbar macht. Inspirationsquelle für die Gestaltung des North Stars waren laut Aussagen der Royal Caribbean Verantwortlichen die Glaskabinen des Riesenrads London Eye.

Die Lösung
In enger Zusammenarbeit mit der Meyer Werft, dem Luftkabinenhersteller Gangloff und Kranbauer MacGregor wurde ein leichtgewichtiges Lichtkonzept erstellt, dass dem Außeneinsatz in exponierter Lage Rechnung trägt. Die dafür spezialangefertigten, punktuellen LED-Strobes müssen Wind, Sonne und salzhaltiger Meeresluft widerstehen. Dafür hat man sich an Beispielen aus der Luft- und Seefahrt orientiert und zum Beispiel einen Seematz Suchscheinwerfer als Sky Beamer und Flugzeug-Positionslichter als Strobes eingesetzt. Gangloff hat spezielle Dekorationselemente entwickelt, in die das Licht integriert werden musste. Die Vorgabe war, an den tragenden Teilen nichts Weiteres, was die Optik stören würde, zu installieren. Zielsetzung aller Beteiligten war es, ein wartungsfreies und automatisiert laufendes Lichtsystem zu schaffen, da die einzelnen Lampen nach der Installation nur noch schwer zu erreichen sind.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne

  • North-Star_slide.jpg

    Medientechnik ganz hoch hinaus

    Die perfekte 15 Minuten Onboard-Aktivität für einen Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangs-Flug.

  • North-Star-I_slide.jpg

    Medientechnik ganz hoch hinaus

    Der leuchtende North Star bei Nacht in seiner Ruhestellung über der North Star Bar.

  • North-Star-II_slide.jpg

    Medientechnik ganz hoch hinaus

    Auf dem Oberdeck am Bug des Schiffes installiert startet der North Star zu einer 15-minütigen Reise in die Weite.

  • North-Star-III_slide.jpg

    Medientechnik ganz hoch hinaus

    Vom North Star aus bietet sich den Gästen ein atemberaubender 360° Panoramablick.

  • NorthStar4-slide.jpg

    Medientechnik ganz hoch hinaus

    Mit dem North Star erleben die Gäste auf der Quantum Klasse eine spektakuläre Reise bis zu 90 m über dem Meeresspiegel.

  • NorthStar-Exterior-5K-slide.jpg

    Medientechnik ganz hoch hinaus

    Inspirationsquelle für den North Star waren die Glaskabinen des Riesenrads London Eye.

© Royal Caribbean International

Die ganze Vielfalt auf einem Blick

Hier finden Sie zu jedem Geschäftsbereich unsere gesamten Referenzen

  • Corporate & Public Projects

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen