Entertainment

Neue LED-Wände und eine moderne Video-Regie für die „Hölle Nord“ des Handball Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt in der FLENS-ARENA

Das Objekt
Die FLENS-ARENA, noch bis 2012 unter dem Namen Campushalle bekannt, ist eine Mehrzweckhalle in der Stadt Flensburg. Sie befindet sich auf dem Hochschulcampus der Flensburger Universität und der Flensburger Hochschule. Als Austragungsort der Handballspiele des DKB Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt ist sie den Handballfans als „Hölle Nord“ bekannt und verfügt mit 1.500 Plätzen über die größte Stehplatz Tribüne der Handball-Bundesliga. Neben der Nutzung als Sportstätte für die Heimspiele ist die FLENS-ARENA auch Veranstaltungslocation für Konzerte, Hochschulfeste, Messen und Ausstellungen. Betreiber der FLENS-ARENA ist die förde show concept GmbH aus Flensburg.

Die Aufgabenstellung

Mit dem Auftraggeber, der Campus-Hallen GmbH der Stadt Flensburg und des Kreises Schleswig-Flensburg, Besitzgesellschaft der FLENS-ARENAFlens-Arena, hat Amptown System Company bereits anlässlich des Entstehens der Campushalle zusammengearbeitet und die Beschallungsanlage sowie die Lichttechnik installiert. Daher war das Systemhaus für Medientechnik für den Auftraggeber dank der guten Zusammenarbeit in der Vergangenheit und dem daraus resultierenden Vertrauen auch erste Wahl bei der Erneuerung der Videotechnik. Gewünscht waren moderne Videowände nach neuestem technischem Standard, die möglichst ausfallsicher und wartungsarm sein sollten, sowie die Modernisierung der in die Jahre gekommenen Video-Regie.

Die Lösung

Die beiden veralteten 4:3 Rückprojektionswände wurden entfernt und gegen neue, hochqualitative und moderne LED Projektionswände ausgetauscht. ASC hat von der mechanischen Planung, insbesondere des Riggings und des Anschlagmaterials über die elektrische Planung, darunter die Programmierung, die Playout-Software, die Programmierung des Content Management Systems (CMS) und der Einbau und die Installation der LED-Wände inklusive der Installation und der Glasfaser-Verkabelung der Regie sowie der Inbetriebnahme „Alles aus einer Hand“ geliefert. Für die Bespielung der Handball-Heimspiele des SG Flensburg-Handewitt hat der Systemintegrator zwei 5 x 3 m große LED Wände von Absen im Bildformat 16:9 mit 6 mm Pixel Pitch inklusive Rigging und Motoren ausgewählt.

Die LED-Wände nehmen in den Handball-Heimspielen des SG Flensburg-Handewitt eine sehr kommunikative Funktion wahr und werden für Werbung, Grafiken, Live-Videobilder und Spielstände verwendet. Hier ist eine hohe Ausfallsicherheit Grundvoraussetzung, da die Handball-Spiele nur bei funktionierender Spielstandanzeige stattfinden können. Das Equipment der Hallenregie wurde um einen Zuspiel-Server mit Coolux Pandoras Box sowie dem Coolux Widget Designer und ein von Amptown entwickeltes CMS System ergänzt, um Content, Live-Videobilder und die vorhandene Spielstandanzeige im Live-Betrieb mischen zu können und in unterschiedlichen, auswählbaren Screen-Anordnungen auf den LED-Wänden abbilden zu können.

Mit der Modernisierung der Projektionswände ging seitens ASC eine Empfehlung an den Kunden für die digitale Zuspielung einher. Das Playout-System und das CMS wurden vom Kunden als sinnvolle Investition eingestuft, um hier einen noch besseren Service für das Publikum zu gewährleisten. Eine besondere Herausforderung bestand darin, die Einbindung der teilweise auf alten Standards beruhenden, vorhandenen Video-Zuspielung (Spielstand-System, analoger Video-Mischer) in das neue Medienserver-CMS-System einzubinden, ohne die komplette, analoge Signalperipherie tauschen zu müssen. Das ist den ASC Systemspezialisten gelungen und das Regieteam des SG Flensburg-Handewitt kann nun über das CMS jederzeit eigenständig Content ändern, ohne dass dafür ein technischer Support nötig ist.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne

  • Flens-Arena-Slider-I.jpg

    FLENS-ARENA

    Die FLENS-ARENA, noch bis 2012 unter dem Namen Campushalle bekannt, ist eine Mehrzweckhalle in der Stadt Flensburg. Sie ist Austragungsort der Handballspiele des DKB Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt. Als „Hölle Nord“ bekannt verfügt mit 1.500 Plätzen über die größte Stehplatz Tribüne der Handball-Bundesliga.

  • Flens-Arena-Slider-II.jpg

    FLENS-ARENA

    Für die Bespielung der Handball-Heimspiele des SG Flensburg-Handewitt hat ASC zwei sich gegenüberliegende 5 x 3 m große LED Wände von Absen im Bildformat 16:9 mit 6 mm Pixel Pitch inklusive Rigging und Motoren ausgewählt.

  • Flens-Arena-Slider-III.jpg

    FLENS-ARENA

    Die LED-Wände nehmen in den Handball-Heimspielen des SG Flensburg-Handewitt eine kommunikative Funktion wahr und werden für Werbung, Grafiken, Live-Videobilder und Spielstände verwendet.

  • Flens-Arena-Slider-IV.jpg

    FLENS-ARENA

    Das Equipment der Hallenregie wurde um einen Zuspiel-Server mit Coolux Pandoras Box sowie dem Coolux Widget Designer und Amptowns Athena CMS System ergänzt, um Content, Live-Videobilder und die vorhandene Spielstandanzeige im Live-Betrieb mischen zu können und in unterschiedlichen, auswählbaren Screen-Anordnungen auf den LED-Wänden abbilden zu können.

Die ganze Vielfalt auf einem Blick

Hier finden Sie zu jedem Geschäftsbereich unsere gesamten Referenzen

  • Corporate & Public Projects

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verwandte Themen

Das könnte Sie auch interessieren