Hotel, Events & Gastronomie

Hotel Barceló in Hamburg

Das Objekt:
Die Barceló Group, mit Sitz in Palma De Mallorca (Spanien) ist eines der führenden Reiseunternehmen im spanischen Markt und einer der bedeutendsten weltweit. Das Unternehmen betreibt mit seiner Hotel- und Travel Abteilung mehr als 140 Hotels in 17 Ländern und mehr als 400 Reisebüros in 22 Ländern. Die Gruppe ist im Besitz der Barceló-Familie und wird seit drei Generationen von Familienmitgliedern geführt.

Das Barceló Hamburg ist das zweite Haus der Hotel Gruppe in Deutschland. Das 4-Sterne Hotel bietet mit seinem innovativen und avantgardistischen Design Geschäftsreisenden und Privatleuten, die Hamburg erleben wollen, einen komfortablen Aufenthalt und Service: Über 190 moderne Hotelzimmer mit iberischem Flair, dazu das Restaurant 1700, die B-Lounge mit Restaurant, Weinbar und Innenhof-Terrasse sowie Wellness- und Fitness-Einrichtungen. Zudem verfügt das Hotel über eine umfassende Ausstattung für Tagungen, mit insgesamt 280 m2 für Veranstaltungen, unterteilt in 6 verschiedene Säle.

Der Auftrag:
Die Vinothek, atmosphärischer Bestandteil der B-Lounge im Barceló Hamburg erinnert mit seinen architektonischen Akzenten und seinen Holztischen an eine moderne, spanische Bodega und bevorratet ein sorgfältig ausgewähltes Weinsortiment mit circa 1.700 Weinflaschen. Die Innenarchitektur des in 2012 fertiggestellten Hotels lag bei dem Innenarchitekturbüro Gabriel Santos Planung + Design, das hier Einflüsse des modernen Spaniens mit hanseatischen Elementen kombinierte. Die mit floralen Formen ausgefräste Decke ist mit hochwertigen Designerleuchten ausgestattet. Deren Lichtleistung lies jedoch im Rahmen der funktionalen Beleuchtung und Lichtstimmung noch Wünsche offen. Daher wurde ASC mit der Optimierung der Beleuchtung in der Bar und Vinothek beauftragt, unter der Bedingung, die bauseitig vorhandene Innenarchitektur aus Designdecke und Lichtkonzeption in das Konzept mit einzubeziehen.

Die Lösung:
ASC hat in einer Abfolge von jeweils 2 Reihen videofähige Elation Flex Pixel LED-Bänder hinter die floralen Deckenpaneele installiert. Ein LED Pixel Band verfügt über 72 RGB SMD dreifarbige LED Pixel (216 Kanäle) pro Band bei 40 mm Mittenabstand. Zur Abrundung wurde in Abstimmung mit dem Architekten und den Verantwortlichen im Hotel ein strukturiertes Plexiglas ausgewählt, das hinter die Aussparungen eingesetzt das Licht bricht und für eine angenehme Lichtstimmung sorgt. Die Pixelansteuerung der einzelnen Paneele erfolgt über einen Flex Pixel Driver und ermöglicht flexible Lichtstimmungen in rot, grün und blau. Einerseits ist so ein Farbverlauf für die gesamte Decke möglich. Jedes Paneel verfügt jedoch über ein Eigenleben und kann auch für sich die jeweilige Farbstimmung ändern. Für die komfortable Handhabung hat ASC eine bedienerfreundliche Steuereinheit gebaut. Über 6 Schaltknöpfe sind die favorisierten Lichtstimmungen sofort abrufbar. Auf diese Weise konnte der vorhandenen Architektur und dem ganzheitlichen Ansatz einer effizienten Beleuchtung mit atmosphärischen Stilmitteln Rechnung getragen werden.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne

  • case-study_slider_barcelo_05.jpg

    Im Herzen Hamburgs

    Das moderne und avantgardistisch gestaltete Hotel befindet sich in zentraler Lage zwischen Binnenalster, Mönckebergstraße und Hauptbahnhof.

    © Barceló Hotel Hamburg

  • case-study_slider_barcelo_06.jpg

    Im Herzen Hamburgs

    Die Vinothek – offen und einladend mit einem Angebot von 1.700 Weinflaschen, die auch dem dazugehörigen Restaurant seinen Namen geben. Die floral ausgefräste Decke spiegelt die spanischen Wurzeln der Hotelkette wider.

    © Barceló Hotel Hamburg

Die ganze Vielfalt auf einem Blick

Hier finden Sie zu jedem Geschäftsbereich unsere gesamten Referenzen

  • Corporate & Public Projects

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen