Entertainment

Staatstheater Braunschweig

Das Objekt:
Das Staatstheater Braunschweig ist ein traditionelles Fünfspartenhaus und vereint die Bereiche Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Schauspiel, Tanz und Junges Staatstheater (Kinder- und Jugendtheater). Die fünfte Sparte bildet das Staatsorchester Braunschweig. Neben dem Großen Haus am Steinweg mit ca. knapp 1.000 Publikumsplätzen, gibt es noch zwei weitere Spielstätten im innerstädtischen Ensemble: das Kleine Haus am Magnitorwall mit multifunktionaler Raumanordnung und circa 300 Plätzen und das Haus Drei im Magniviertel mit 80 Plätzen. Im Sommer wird der Burgplatz als zusätzliche Open Air Spielstätte in Braunschweig genutzt. Pro Jahr finden rund 35 Premieren in den eigenen Spielstätten und zusätzlich 10 Sinfoniekonzerte des Staatsorchesters in der Stadthalle statt.

Der Auftrag:
Als Folge von Funktionsstörungen in der bisherigen Drahtlosanlage durch die LTE-Einführung bei Großveranstaltungen hat das Tontechnik Team im Staatstheater Braunschweig auf Basis des noch einsatzfähigen technischen Inventars und seinen Wünschen an ein modernes Equipment eine Planung für drahtlose Kommunikation aufgestellt, um den limitierten Funkfrequenzbereichen Rechnung zu tragen. Ein Test mit Unterstützung von Shure Spezialisten zeigte die Vorteile einer digitalen Signalübertragung gegenüber herkömmlichen hochqualitativen Analogsystemen. Danach wurde die gesamte Anlage für die europaweite öffentliche Ausschreibung mit professioneller Unterstützung des BWKI (Bühnenplanung Walter Kottke Ingenieure) realisiert.

Die Lösung:
Die Systemspezialisten von Amptown System Company haben sich mit der Konzeptlösung eines digitalen Signalmanagements und dem Drahtlos Mikrofon System Shure ULX-D  durchgesetzt. Die neue Shure ULX-D Drahtlos Mikrofonanlage wird den Anforderungen an eine hohe Kompatibilität in den einzelnen Spielstätten gerecht. Sie verfügt über eine hohe Reichweite und bietet größtmögliche Effizienz in der Frequenznutzung. Es ist nun möglich, alle 80 HF-Streckensignale der drei Häuser des Staatstheaters Braunschweig gleichzeitig und auch im gleichen Ort zu nutzen. Sie ist hinsichtlich der Frequenzbandbreite für viele Jahre flexibel und zukunftssicher angelegt. Betriebssicherheit spielt hier die entscheidende Rolle. Die Shure ULX-D Komponenten bieten dabei unter anderem folgende Vorteile: Ein 24-bit/ 48 kHz Audiosignal ohne hörbare digitale Kompressionsartefakte, eine hohe Spektrum Effizienz, das heißt bis zu 22 Kanäle in einem Fernsehkanal gleichzeitig, lange Laufzeit mit Systemakkus (10) und eine geringe Latenz von nur 2,9 Millisekunden.

Im Staatstheater Braunschweig kommen 74 digitale ULX-D1 Funktaschensender und 36 drahtlose ULX-D2 Handsender zum Einsatz. Auf den ULX-D2 Handsendern sind KSM9 Mikrofonkapseln aufgesteckt. Zusätzlich hat ASC Beta 58A Mikrofonkapseln zum Wechseln für den Live Gesang berücksichtigt. Hinzu kommen 17 Quad ULX-D4Q Empfänger, 4 ULX-D4D Dual Empfänger und weitere 4 ULX-D Single Empfänger. Die Dual- (ULX-D4D) und Quad-Empfänger (ULX-D4Q) verfügen über zusätzliche Features wie beispielsweise Bodypack Frequency Diversity zur störungsfreien und ausfallsicheren Signalübertragung oder das für diese Installation wichtige Netzwerkprotokoll Dante.

Insgesamt wurden 1-, 2- und 4-kanalige Mikrofonempfänger im Staatstheater Braunschweig installiert. Die im Großen und im Kleinen Haus verbauten 2- und 4-kanaligen Anlagen beinhalten Dante-Schnittstellen, so dass das Signalmanagement nun komplett digital erfolgt: Die Audiosignale werden digitalisiert, zum Empfänger transportiert und über ein Audionetzwerk in das bereits vorhandene Mischpultsystem übertragen, das dazu mit einer Dante-Karte aufgerüstet wurde. Im Haus Drei sowie in den peripheren Proberäumen findet die Anbindung an das Mischpult weiterhin analog statt. Im Sommer werden Komponenten aus der Anlage im Großen und im Kleinen Haus ausgebaut und für die Bespielung des Burgplatzes eingesetzt. Dazu hat ASC ein mobiles Rack nach Anforderungen der Tonabteilung designt.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne

  • Staatstheater-BS-front_slide_2014-11-19.jpg

    Staatstheater Braunschweig

    Staatstheater Braunschweig, ein Fünfspartenhaus mit 3 angeschlossenen Spielstätten. Hier präsentiert sich das Große Haus. Foto: Stefan Koch

  • Staatstheater-BS-innen_slide_2014-11-19.jpg

    Staatstheater Braunschweig

    Drahtlos in Braunschweig. Der Bühnenraum des Großen Hauses im Staatstheater Braunschweig. Foto: Karl-Bernd Karwasz

  • Staatstheater-BS-ULXD_slide_2014-11-19_01.jpg

    Staatstheater Braunschweig

    Amptown System Company hat im Staatstheater Braunschweig eine Systemlösung bestehend aus digitalen Signalmanagement und Shure ULX-D Drahtlos Mikrofontechnik integriert.

  • Staatstheater-BS-H6D_slide_2014-11-19_01.jpg

    Staatstheater Braunschweig

    Miniatur Mikrofon Headset H6 von Countryman kommen bei den Vorstellungen im Staatstheater Braunschweig zum Einsatz.

Die ganze Vielfalt auf einem Blick

Hier finden Sie zu jedem Geschäftsbereich unsere gesamten Referenzen

  • Corporate & Public Projects

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen